Wieder TOP-Lokalversorger für Strom und Erdgas

Bild

(vom 17.02.2018)

Doppelten Grund zur Freude gab es am 18. Januar bei den Stadtwerken Fürstenfeldbruck. Sie wurden bereits zum vierten Mal in Folge zum TOP-Lokalversorger gekürt. In diesem Jahr erhielt neben dem Stromangebot erstmals auch das Erdgasangebot das von der Stiftung Warentest empfohlene Verbrauchssiegel.

„Mit der Auszeichnung werden wir für die verbrauchernahe Arbeit und das Angebot an Produkten mit einem kundenfreundlichen Preis-Leistungs-Verhältnis belohnt. Besonders die Prämierung für Erdgas freut uns sehr. Schließlich bauen wir unser Engagement in diesem Bereich weiter aus“, freut sich Andreas Wohlmann, Vertriebsleiter der Stadtwerke Fürstenfeldbruck.

Das Energieverbraucherportal nahm erstmals im Jahr 2008 die Angebote von Energieversorgern unter die Lupe und verlieh das inzwischen begehrte Gütesiegel. Neben dem Preis sind Kundenservice, Engagement und ein Blick für die Region sowie ein zukunftsorientiertes Umweltbewusstsein ausschlaggebende Kriterien.

Für den diesjährigen „TOP-Lokalversorger“ gab es einen neuen Teilnehmerrekord. Insgesamt gingen 569 Bewerbungen ein. 274 Versorger, darunter die Stadtwerke Fürstenfeldbruck, konnten den Auszeichnungskriterien für ihr lokales Versorgungsgebiet gerecht werden und tragen das begehrte Siegel TOP-Lokalversorger 2018.

zurück