Spende an die Brucker Tafel

Bild

(vom 23.08.2018)

Die Stadtwerke Fürstenfeldbruck haben 500 Euro an die Brucker Tafel gespendet. Vergangene Woche überreichte Geschäftsführer Enno W. Steffens im Rahmen eines Besuchs bei der Tafel einen Scheck an den Vorstand der Bürgerstiftung für den Landkreis Fürstenfeldbruck.

„Die Brucker Tafel ist eine wichtige Einrichtung in Fürstenfeldbruck. Unter der Trägerschaft der Bürgerstiftung für den Landkreis Fürstenfeldbruck kümmert sich die Tafel seit fast 20 Jahren um bedürftige Menschen und versorgt diese mit Lebensmitteln. Aber nicht nur das. Was mindestens genauso viel zählt, ist die menschliche Wärme, mit der das Team den Besuchern der Tafel begegnet. Das verdient höchsten Respekt“, so Steffens bei der Scheckübergabe.

Die Spende stammt aus den Erlösen, die am Stadtwerke-Stand beim Foodtruck Festival und beim Stadtlauf mit dem Smoothie-Bike erzielt wurden. Dabei konnten Besucher Smoothies für einen Mindestspendenbeitrag von einem Euro erradeln. Die Summe aus beiden Veranstaltungen wurde auf 500 Euro aufgerundet.

zurück