Wir sind bald wieder für sie da
Startseite Aktuelles Neues Stadtwerke-Elektrofahrzeug

Neues Stadtwerke-Elektrofahrzeug

17.12.2020

ID.3 im Fuhrpark der Stadtwerke Fürstenfeldbruck. So verfügt seit vergangener Woche das Versorgungsunternehmen über diese elektrisierende Neuerung von Volkswagen. Damit unterstreichen die Stadtwerke ihre Absicht die Elektromobilität und die dazu notwendige Ladeinfrastruktur in der Region voranzubringen.

„Das Fahrzeug wird zu 100 Prozent mit erneuerbarer Energie geladen. Durch den Einsatz unseres Ökostroms unterstützen wir die weitergehende CO2-Bilanz in der Region“, erklärt Andreas Wohlmann, Vertriebsleiter bei den Stadtwerken Fürstenfeldbruck. „Zugleich ermöglichen wir unseren Kunden durch den kontinuierlichen Ausbau unserer Ladestationen im Versorgungsgebiet einfach laden zu können.“ Der begeisterte ID.3-Fahrer Wilhelm Brugglehner, Geschäftsführer vom Autohaus Rasch, erklärt das Auto in kurzen Worten: „Die neue Performance von Volkswagen mit dem VW ID.3 überzeugt mit einer Reichweite von rund 400 km, einer Beschleunigung von Null auf 100 km/h in 7,3 Sekunden und einer Hochvoltbatterie mit 58 kWh. So kann man Elektromobilität leben und lieben.“

Bereits seit 2011 setzen die Stadtwerke auf emissionsarme Fahrzeuge in ihrer Fahrzeugflotte. Das Autohaus Rasch, als regionaler Partner, unterstützt und berät sie dabei. Die Zukunft ist elektrisch – dies sieht auch der lokale Versorger, der seinen Fuhrpark weiter mit Elektrofahrzeugen ausstatten wird.