Familie schwimmt

Ende der Freiluftsaison in der AmperOase

(vom 12.09.2017)

Wie in jedem Jahr zum Ende der Schulferien endet auch die Freiluftsaison in der AmperOase. Am vergangenen Sonntag wurde das Freibad zum letzten Mal für die Öffentlichkeit geöffnet. Nach dem ersten Hundeschwimmen am 11. September ging das Bad offiziell in der Winterpause. Die Verantwortlichen ziehen ein positives Fazit.

„Trotz des durchwachsenen Sommers strömten dieses Jahr 99.282 Besucher ins Freibad. Das sind rund neun Prozent weniger als 2016, als 108.536 Badegäste gezählt wurden. Die Ursache dafür ist, dass die Saison 12 Tage kürzer war und wir nicht einen so tollen Sommerendspurt, wie im letzten September hatten. Trotzdem sind wir mit der Freibadsaison 2017 insgesamt zufrieden“, so Andrea Hintermeier, Leiterin AmperOase.

Die meisten Gäste zählte man in diesem Jahr am 28. Mai mit 2.373 Tagesbesuchern. Der 4. September 2017 war der Tag mit den wenigsten Gästen, an dem nur 294 Gäste ins Freibad kamen.

Auch in diesem Jahr gab es wieder ein Eröffnungsevent. Die beliebte H2O-Party fand am 20. Mai im Hallenbad statt, nachdem sie bereits witterungsbedingt vom 13. Mai um eine Woche verschoben worden war.

zurück

03.04.19

Öffnungszeiten in den Osterferien

In den Osterferien gelten wieder unsere erweiterten Öffnungszeiten.

01.04.19

Bild

Meerjungfrauenschwimmen

In den Osterferien bietet die AmperOase erstmals ein „Meerjungfrauenschwimmen“ an. Dabei handelt es sich um das zunehmend beliebte Schwimmen mit Monoflosse. Das freie Schwimmen ist im Zeitraum vom 14. bis 27. April 2019 (außer 15. und 21. April) jeweils von 12.30 bis 13.30 Uhr im Lehrschwimmbecken des Hallenbades möglich.