Familie schwimmt

Ausbau des Kassenbereichs

(vom 27.07.2018)

Am 30. Juli 2018 beginnen in der AmperOase die Bauarbeiten für den neuen Kassenbereich. In einem ersten Schritt wird in den kommenden Wochen der Erweiterungsbau neben dem bisherigen Eingangsbereich errichtet. Im Anschluss daran werden die beiden Gebäudeteile verbunden und der Innenausbau durchgeführt.

„Endlich beginnt der Umbau. Damit ist der Anfang gemacht hin zum neuen, wesentlich kundenfreundlicheren Kassenbereich. Diesen wollen wir Ende des Jahres in Betrieb nehmen, um dann unsere Gäste wieder zeitgemäß mit deutlich mehr Service und Kundennähe begrüßen zu können“, freut sich Jürgen Krönauer, Leiter Technik der AmperOase.

Nach dem Umbau erstreckt sich der Eingangsbereich auf eine etwa doppelt so große Fläche wie bisher. Im Mittelpunkt steht eine dauerhaft besetzte Kasse mit einem persönlichen Ansprechpartner. Darüber hinaus wird die bisherige Kassenanlage durch ein wesentlich leistungsfähigeres System ersetzt.

Dieses bietet eine deutlich erhöhte Funktionsvielfalt, angefangen von vielfältigen Zahlungsmöglichkeiten bis hin zur Bereitstellung eines persönlichen Armbandes für Dauergäste. Damit erhält man nicht nur ohne Wartezeit Einlass. Man hat auch die gesamte Abrechnung von Einlass bis zu verkonsumierten Speisen und Getränken via Web-App im Blick und kann alles bequem abbuchen lassen. Darüber hinaus werden Buchungen für Schwimmkurse und der Ankauf von Eintrittskarten vereinfacht

„Großen Wert legen wir auf die direkte Ansprache. Daher wird es wieder eine persönlich besetzte Kasse geben. Damit steht immer ein Ansprechpartner zur Verfügung, der vom Kauf der Tickets bis hin zur Buchung einer Kindergeburtstagsfeier alle Fragen beantworten kann. Um dies leisten zu können, haben wir unser Kassenpersonal aufgestockt. Eines noch zum Schluss: Wir versuchen, den Umbau so geräuschlos wie möglich durchzuführen. Für dennoch entstehende Unannehmlichkeiten bitte ich bereits jetzt schon um Verständnis“, so Krönauer abschließend.

zurück

05.02.19

Hallenbad am 23. Februar erst ab 14 Uhr geöffnet

Am Samstag, den 23. Februar findet im Hallenbad ein Wettkampf der Kreiswasserwacht statt, das Bad öffnet erst um 14 Uhr. Der Saunabereich ist von dieser Veranstaltung nicht betroffen.

04.02.19

Neues Kassensystem läuft noch nicht vollständig

Das neue Kassensystem läuft noch nicht zufriedenstellend. Direkt nach Inbetriebnahme am vergangenen Freitag fiel ein Teil der Hardware in den Kassenautomaten aus, sodass diese aktuell nicht genutzt werden können.