Spende für Feuerwehr Steinebach-Auing

Bild

(vom 19.11.2018)

Die Stadtwerke Fürstenfeldbruck haben der Feuerwehr Steinebach-Auing 200 Euro gespendet. Am Dienstagabend überreichte Vertriebsleiter Andreas Wohlmann einen Scheck an den 1. Vorsitzenden Herrn Gottfried Aumiller. Der Erlös stammt aus dem Verkauf von Smoothies am Smoothie-Bike der Stadtwerke während der Wörthseeausstellung Anfang September.

„Die Feuerwehr Steinebach-Auing leistet eine wichtige Daseinsvorsorge für die Menschen hier in der Region. Genau aus diesem Grund unterstützen wir solche Einrichtungen immer wieder. Das Besondere in diesem Fall ist, dass das Geld der Feuerwehrjugend zugutekommt und somit eine wertvolle Investition für die zukünftige Arbeit der Feuerwehr darstellt“, begründet Wohlmann die Motivation für die Spende.

Der Verwendungszweck steht auch schon fest. Das Geld hilft bei der Realisierung eines Hütten-,Ski- und Ausbildungswochenendes für die Feuerwehrjugend in Südtirol. Dieses wird vollständig vom Feuerwehrverein über Spenden finanziert.

„Der Ausflug ist sehr wichtig für uns. Nicht nur, weil dabei die Gemeinschaft und der Zusammenhalt untereinander gefördert wird. Im Mittelpunkt dabei stehen neben der Teambuilding-Ausbildung auch eine Funkübung und eine Vermisstensuchübung. Ohne Spenden könnten wir diese wichtigen Maßnahmen nicht durchführen. Daher sind wir den Stadtwerken Fürstenfeldbruck sehr dankbar dafür“, so Aumiller.

zurück