Aktuelles

09.11.18

Bild

Initiative Zukunftswald: Elsbeeren für die Region

Die Stadtwerke Fürstenfeldbruck haben im Rahmen der Initiative ‚Zukunftswald‘ weitere Setzlinge gepflanzt. Ende Oktober wurden in der Gemeinde Grafrath rund 60 junge Elsbeeren gesetzt.

16.10.18

Neue Preise für Trinkwasser ab 1. Januar 2019

Die Stadtwerke Fürstenfeldbruck erhöhen zum 1. Januar 2019 den Verbrauchspreis für Trinkwasser. Der Aufsichtsrat hat dem Beschlussvorschlag für die Erhöhung in der vergangenen Sitzung zugestimmt.
Die Anpassung sieht eine Erhöhung des Verbrauchspreises von derzeit 0,91 Euro pro Kubikmeter (€/m3) brutto auf dann 1,02 €/m3 brutto vor. Auch die Grundpreise werden einmalig zum 1. Januar 2019 angepasst.

16.10.18

Ablesung Ihrer Zählerstände

In der Zeit vom 2. November bis 1. Dezember 2018 erfolgt die Ermittlung der aktuellen Zählerstände Ihrer Verbrauchs- und Einspeisezähler durch Ableser/-innen der Stadtwerke Fürstenfeldbruck GmbH oder über den Versand von Selbstablesekarten. 

16.10.18

Trinkwasserflaschen für ABC-Schützen

Die Stadtwerke Fürstenfeldbruck haben 820 wiederverwendbare Trinkwasserflaschen an die Schüler der ersten Klassen von 13 Grundschulen in und um Fürstenfeldbruck verteilt. Damit hat sich das Unternehmen auch in diesem Jahr wieder an der Aktion für eine gesündere Ernährung beteiligt.

13.09.18

Bild

Ausbildungsbeginn bei den Stadtwerken

Das Ausbildungsjahr 2018/19 bei den Stadtwerken Fürstenfeldbruck hat begonnen. Für Erkan Mahir und Mario Müller war der 3. September 2018 ein ganz besonderes Datum. Während Herr Mahir zum Fachangestellten für Bäderbetrieb ausgebildet wird, freut sich Herr Müller auf seine Lehrzeit zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik.

23.08.18

Bild

Spende an die Brucker Tafel

Die Stadtwerke Fürstenfeldbruck haben 500 Euro an die Brucker Tafel gespendet. Vergangene Woche überreichte Geschäftsführer Enno W. Steffens im Rahmen eines Besuchs bei der Tafel einen Scheck an den Vorstand der Bürgerstiftung für den Landkreis Fürstenfeldbruck.

20.07.18

Bild

Weiter auf Erfolgskurs: Jahresabschluss 2017 vorgestellt

Die Stadtwerke Fürstenfeldbruck haben im vergangenen Geschäftsjahr wieder einen angemessenen Gewinn erwirtschaftet. Das Jahresergebnis lag mit 1,591 Millionen Euro etwa auf dem gleichen Niveau wie im Vorjahr (1,626 Mio. Euro).
„Bereits das elfte Jahr in Folge haben die Stadtwerke Fürstenfeldbruck ein positives Unternehmensergebnis erzielt. Dies ist einmal mehr das Resultat einer guten Zusammenarbeit aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Gleichzeitig wird deutlich, dass sich das Unternehmen im Wettbewerbsumfeld gut positioniert hat.

20.07.18

Elektroauto für Abwasserzweckverband

Elektroauto für Abwasserzweckverband

Der Zweckverband zur Abwasserbeseitigung "Obere Amper" hat seine Fahrzeugflotte erweitert. Am Dienstag nahm Geschäftsleiter Josef Heldeisen mit seinem Abwassermeister Jimmy Diaz das neue Fahrzeug im Beisein der Bürgermeister Sandra Meissner (Gemeinde Kottgeisering) und Markus Kennerknecht (Gemeinde Grafrath) sowie Stadtwerke-Geschäftsführer Enno W. Steffens, Vertriebsleiter Andreas Wohlmann entgegen.

26.06.18

Gesellschafterversammlung

Windenergie in der Region ist ein Erfolgsmodell

Die beiden Windenergieanlagen in Mammendorf und Malching haben im vergangenen Jahr einen Rekordertrag erwirtschaftet. Mit 6.607.271 Kilowattstunden (Mammendorf) sowie 6.205.796 Kilowattstunden (Malching) lagen beide Anlagen im Schnitt 20 Prozent über den Planwerten. Diese sehr erfreuliche Bilanz wurde bei den beiden Gesellschafterversammlungen der WindEnergieAnlage Mammendorf GmbH & Co. KG und WindEnergieAnlage Malching GmbH & Co. KG am 19. Juni gezogen. Aufgrund der guten Ergebnisse fällt die Ausschüttung für die Gesellschafter in diesem Jahr mit insgesamt 275.000 Euro deutlich höher aus als im Vorjahr

26.06.18

Lesebücher für Grundschule gespendet

Am vergangenen Freitag besuchte die Klasse 1a der Richard-Higgins-Grundschule die Stadtbibliothek in der Aumühle. Nach der Besichtigung des historischen Mühlengebäudes, das auf eine bewegte Vergangenheit zurückblickt, lernten die Schüler spielerisch die Kinderbibliothek kennen. Als Andenken an den Bibliotheksbesuch und als Lesemotivation erhielt jedes Kind das Erstlesebuch ‚Noah gehört dazu‘ als Geschenk der Stadtwerke Fürstenfeldbruck.

23.05.18

Richtfest

Richtfest der neuen Firmenzentrale

Die Stadtwerke Fürstenfeldbruck haben Richtfest für den Bau der neuen Firmenzentrale an der Cerveteristraße gefeiert. Im Beisein der stellvertretenden Landrätin Marianne Drechsler und den Bürgermeistern des Regionalrats der Stadtwerke wurde vergangene Woche die Richtfestkrone über den fertigen Rohbau gehängt. Für rund 17 Millionen Euro entsteht dort ein neuer L-förmiger Gebäudekomplex, der alle Organisationseinheiten der Stadtwerke wie Kundencenter, Büros sowie Werkstätten und Kantine unter einem Dach vereint.

07.05.18

Baumpflanzaktion

33 Elsbeeren für die Kirchengemeinde Schöngeising-Holzhausen

Wir beteiligen uns erneut an einer gemeinsamen Aufforstaktion im Rahmen der Initiative „Zukunftswald“. Dazu haben wir der Kirchengemeinde Schöngeising-Holzhausen 33 Setzlinge der Elsbeere überlassen, die Kirchenverwalter Andreas Joseph stellvertretend in Empfang nahm.

07.05.18

Hardys Stadtlauf

Stadtlauf am 1. Juli in Fürstenfeldbruck

Am 1. Juli findet der dritte Hardy’s Stadtlauf in Fürstenfeldbruck statt. Mit den drei verschiedenen Streckenlängen ( 5 km, 10 km und Halbmarathon), sowie dem Kinder- und Jugendlauf ist für jeden Sportler etwas dabei.

24.04.18

Maskottchen

Gewinnspiel Energietage 2018

Viele der Besucher der Energietage nutzten die Möglichkeit, beim gemeinsamen Gewinnspiel der Stadt und der Stadtwerke Fürstenfeldbruck mitzumachen. In gemeinsamen Gesprächen mit Mitarbeiterinnen oder Mitarbeitern der Stadtwerke sowie der Stadt Fürstenfeldbruck oder genauer Betrachtung der Messestände konnten die 8 Fragen rings um umweltfreundliche Mobilität, Energiesparen in den eigenen vier Wänden sowie zur Nutzung erneuerbarer Energien beantwortet werden.

24.04.18

Tag der erneuerbaren Energien am 28. April

Jedes Jahr am 28. April findet der Tag der Erneuerbaren Energien statt. Es handelt sich dabei um eine deutschlandweite Initiative, die zum Jahrestag der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl von 1986 die verschiedenen Nutzungsarten einer zukunftsweisenden Energiewirtschaft präsentiert.

09.04.18

Preisübergabe

100 Jahre alte Stromrechnung gewinnt

Im Januar startete das Gewinnspiel "älteste Stromrechnung gesucht". Nun steht der Sieger fest. Gewonnen hat eine Stromrechnung aus dem Jahre 1918.

03.04.18

Energietage 2018 und tolles Gewinnspiel

100 Prozent Ökostrom für alle Kunden, Ladelösungen für Elektrofahrzeuge und die Baumpflanzaktion „Zukunftswald“ – das sind die Schwerpunktthemen mit denen die Stadtwerke Fürstenfeldbruck auf den Energietagen auftreten.

09.03.18

Logoauszeichnung

Ausgezeichnete Logos der Stadtwerke Fürstenfeldbruck und der AmperOase

Insgesamt 515 Einreichungen aus 39 Ländern verzeichnete der 8. WOLDA – Worldwide Logo Design Annual. Prämiert beim internationalen Wettbewerb für Logos und Business Stationery wurden auch die Logos der Stadtwerke Fürstenfeldbruck und der AmperOase.

17.02.18

Auszeichnung TOP Lokalversorger

Wieder TOP-Lokalversorger für Strom und Erdgas

Doppelten Grund zur Freude gab es am 18. Januar bei den Stadtwerken Fürstenfeldbruck. Sie wurden bereits zum vierten Mal in Folge zum TOP-Lokalversorger gekürt. In diesem Jahr erhielt neben dem Stromangebot erstmals auch das Erdgasangebot das von der Stiftung Warentest empfohlene Verbrauchssiegel.

12.02.18

Windkraftanlage

Windenergie mit Rekordergebnis im Jahr 2017

Die beiden Windenergieanlagen in Mammendorf und Malching erbrachten im vergangenen Jahr einen Rekordertrag. Mit 6.606.065 Kilowattstunden (Mammendorf) sowie 6.204.190 Kilowattstunden (Malching) lagen beide Anlagen rund 17 Prozent über dem Vorjahresniveau.

11.01.18

Pressekonferenz

Energienetze Fürstenfeldbruck übernimmt Erdgaskonzession

Die Energienetze Fürstenfeldbruck GmbH & Co. KG hat zum 1. Januar 2018 die Konzession des Erdgasnetzes der Stadt Fürstenfeldbruck erhalten. Vorausgegangen war die Neuausschreibung der Konzession durch die Stadt Fürstenfeldbruck.

18.12.17

Präsentation Firmenchronik

Präsentation Firmenchronik

125 Jahre Stadtwerke Fürstenfeldbruck auf einen Blick. Zum Abschluss der Feierlichkeiten im Jubiläumsjahr präsentierten Geschäftsführer Enno Steffens und Vertriebsleiter Andreas Wohlmann am Donnerstag das druckfrische Werk.

11.10.17

Tierheimspende

Stadtwerke spenden für Brucker Tierheim

Die Stadtwerke Fürstenfeldbruck haben 250 Euro an den Tierschutzverein FFB e. V. gespendet. Das Geld kommt dem Fürstenfeldbrucker Tierheim "Oase für Viecherl" zugute, das unter anderem herrenlosen Tieren eine Heimat bietet. Jürgen Krönauer, Leiter Technik bei der AmperOase übergab einen Scheck in Höhe von 250 Euro an die Leiterin des Tierheims, Inge Maier.

29.09.17

Regionalbeirat

14. Treffen des Regionalbeirats

Am vergangenen Mittwoch fand in Schöngeising das jährliche Treffen des Regionalbeirats der Stadtwerke Fürstenfeldbruck statt. Neben dem intensiven Erfahrungs- und Gedankenaustausch zu aktuellen Themen der Energiebranche wurde am Laufwasserkraftwerk Schöngeising anlässlich des 125-jährigen Bestehens eine Gedenktafel enthüllt.

29.09.17

Trinkwasserflaschen für Erstklässler

Die Stadtwerke Fürstenfeldbruck haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Initiative der Stadt für eine gesündere Ernährung an den Fürstenfeldbrucker Grundschulen beteiligt. Dazu steuerte das Unternehmen 831 wiederverwendbare Trinkwasserflaschen zu der Bio-Brotboxaktion bei, die an 13 Grundschulen in und um Fürstenfeldbruck verteilt wurden.

21.09.17

Allianz für Klimaschutz

Rund 60 Stadtwerke und Regionalversorger aus ganz Deutschland haben die „Stadtwerke-Allianz für Klimaschutz“ ins Leben gerufen. In einer gemeinsamen Erklärung appellieren sie an die aktuelle und zukünftige Bundespolitik, den deutschen Klimaschutzzielen wieder die notwendige politische Bedeutung in der Energiewende beizumessen. Auch die Stadtwerke Fürstenfeldbruck haben sich der Initiative angeschlossen.

21.09.17

Elektroauto

Neues Elektroauto und FFBemobil Wallboxen für sicheres Laden

Die Stadtwerke Fürstenfeldbruck haben ihren Fuhrpark um ein zusätzliches Elektrofahrzeug erweitert. Anfang vergangener Woche nahm Stadtwerkechef Enno Steffens den neuen VW e-up vom Autohaus Rasch in Empfang.

05.09.17

Azubis

Endlich gehts los! Start für fünf Auszubildende ins Berufsleben

Für fünf junge Menschen war der 1. September 2017 ein ganz besonderer Tag. Dieser Freitag bedeutete für alle den Einstieg ins Berufsleben mit dem Beginn einer Ausbildung bei den Stadtwerken Fürstenfeldbruck.

22.08.17

Beratungssituation

Energiehändler gaben sich als Stadtwerkemitarbeiter aus

Die Stadtwerke Fürstenfeldbruck GmbH haben die lekker Energie GmbH wegen wettbewerbswidrigen Verhaltens abgemahnt. Außerdem machen die Stadtwerke einen Unterlassungsanspruch gegen das Unternehmen geltend.
Im Vorfeld hatten sich deren Vertreter unter Vorspiegelung falscher Tatsachen Zugang zu Kunden der Stadtwerke verschafft. In der Folge gaben diese an, im Auftrag der heimischen Stadtwerke zu handeln und legten Unterlagen zur Tarifänderung mit vermeintlich deutlich günstigeren Konditionen zur Unterschrift vor.

16.08.17

Logo der Sendung mit der Maus Türen auf

Türöffner-Tag mit der Maus

Am 3. Oktober findet der bundesweite „Türöffner-Tag“ der „Sendung mit der Maus“ statt. Und wir sind wieder dabei! Die Stadtwerke beteiligen sich in diesem Jahr mit zwei Veranstaltungen.

26.07.17

Spatenstich

Spatenstich für neue Unternehmenszentrale erfolgt

Der Bau der neuen Unternehmenszentrale der Stadtwerke Fürstenfeldbruck an der Cerveteristraße hat offiziell begonnen. Im Beisein der stellvertretenden Landrätin Martina Drechsler, des Oberbürgermeisters der Stadt Fürstenfeldbruck und Vorsitzenden des Aufsichtsrates, Erich Raff, des Geschäftsführers der Stadtwerke, Enno W. Steffens und des Betriebsratsvorsitzenden Lukasz Spychalski, erfolgte am vergangenen Dienstag der Spatenstich für die neue Zentrale.

26.07.17

Ziel 21 gratuliert zum 125-jährigen Jubiläum

Der Verein ZIEL 21 (Zentrum Innovative Energien im Landkreis Fürstenfeldbruck) hat den Stadtwerken Fürstenfeldbruck zum 125-jährigen Unternehmensjubiläum gratuliert. Am vergangenen Donnerstag überreichten der Vorsitzende Gottfried Obermair und seine Stellvertreterin Ramona Weiß im Wasserkraftwerk Aumühle am Firmensitz in der Bullachstraße einen großen Zopf an Stadtwerke-Geschäftsführer Enno W. Steffens.

18.07.17

Geschäftsbericht Präsentation

Präsentation des Geschäftsberichts 2016

Die Stadtwerke Fürstenfeldbruck GmbH haben den Geschäftsbericht für das Jahr 2016 vorgestellt. Die zentrale Nachricht: Das vergangene Geschäftsjahr wurde mit einem Plus von 1,626 Millionen Euro (2015: 2,072 Mio. Euro) wieder sehr erfolgreich abgeschlossen.

14.06.17

Mann am Telefon

Warnung vor Betrugsversuchen: Unseriöse Anbieter geben sich als Stadtwerkemitarbeiter aus

Vorsicht beim Umgang mit persönlichen Daten

05.05.17

Präsentation Windkraftanlage Modell

Windkraft in der Region ist umweltfreundlich und wirtschaftlich

Gesellschafter der Windräder in Mammendorf und Malching ziehen positive Bilanz

25.04.17

Baugenehmigung

Stadt genehmigt neue Stadtwerke-Zentrale

Bauvorhaben weiter im Plan / Spatenstich für Sommer geplant

21.04.17

Maskottchen

AmperOase am Montag geschlossen

Schaden an Fernwärmeleitung legt Badebetrieb lahm

30.03.17

Ladesäule wird feierlich in Betrieb genommen

Pedelec-Ladesäule in Inning in Betrieb genommen

Zeitgleiches Laden von sechs Pedelecs mit klimafreundlichem Strom möglich

15.03.17

Gründung Netzgesellschaft

Stadtwerke Fürstenfeldbruck steigen ins Erdgasnetzgeschäft ein

Gesellschafterversammlung beschließt Gründung neuer Netzgesellschaft

13.01.17

Windkraftanlage

Stadtwerke-Chef Steffens: „Wir setzen weiter auf Windkraft“

Windräder in Mammendorf und Malching 2016 über den Erwartungen / Windpark im unterfränkischen Oerlenbach am Netz

12.01.17

Übergabe TOP Lokalversorger

Zum 3. Mal in Folge: Stadtwerke Fürstenfeldbruck als TOP-Lokalversorger ausgezeichnet

Kundenfreundlichkeit, Service und Engagement für Umwelt honoriert

22.12.16

Bild

Falsche Stadtwerke-Mitarbeiter verschaffen sich Zugang zu Wohnungen

Die Polizei ist nach Diebstählen bereits eingeschaltet.

17.11.16

Bild

Stadtwerke unterschreiben Straßenbeleuchtungsvertrag mit Wörthsee

Wartung und Instandhaltung für 681 Straßenlampen

27.10.16

Bild

Unseriöse Anbieter geben sich als Stadtwerke-Mitarbeiter aus

Neue Betrugsmasche per E-Mail

26.10.16

Bild

Thermografie deckt Energieverluste auf

Die Kosten für das Heizen und die Bereitung von warmem Wasser sind in der Regel die größten Posten in einem Haushalt. Im Durchschnitt fallen 75 Prozent des Energieverbrauchs in diesen Bereich. Da lohnt es sich, zum einen über ein effizienteres Heizsystem und zum anderen über Wärmeverluste durch die Gebäudehülle nachzudenken.

28.09.16

Bild

Stadtwerke warnen vor Betrügern

Handelsvertreter geben sich als Stadtwerke-Mitarbeiter aus.

24.08.16

Bild

Stadtwerke Fürstenfeldbruck erweitern Geschäftsleitung

Neue Organisationsstruktur verbessert Wirtschaftlichkeit, Kommunikation und Motivation

17.08.16

Regionalbeirat der Stadtwerke Fürstenfeldbruck

Regionalbeirat: Joseph Schäffler für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt

Auch Siegfried Luge beim Jahrestreffen als Stellvertreter wiedergewählt

04.08.16

Bild

Stadtwerke-Chef Steffens: „Unsere Windräder sind eine Werbung für Windkraft in Bayern“

Erwartungen übertroffen: Betreiber ziehen eine sehr positive Zwischenbilanz.

 

28.07.16

Aufsichtsratsvorsitzender Erich Raff und Geschäftsführer Enno Steffens mit dem Geschäftsbericht 2015 der Stadtwerke Fürstenfeldbruck

Stadtwerke legen Jahresbilanz 2015 vor

Positives Ergebnis, Ausbau der Windkraft und Ausrichtung für die Zukunft.

01.07.16

v.l.n.r.: Berthold Reiß (Abteilungsleiter Privat- und Großkundenvertrieb), Enno Steffens (Geschäftsführer), Josef Wieser (Obermeister Friseurinnung),  Franz Höfelsauer (Kreishandwerkerschaft)

Stadtwerke-Strom für Friseure

Tarif für Mitglieder der Friseurinnung

12.05.16

Herr am Telefon

Vorsicht vor unseriöser Telefonwerbung - Fremde Anbieter geben sich als Stadtwerke-Mitarbeiter aus.

Einmal mehr geben sich unseriöse Energiehändler am Telefon als Mitarbeiter der Stadtwerke Fürstenfeldbruck aus und versuchen Kunden zum Wechsel hin zu einem anderen Anbieter zu bewegen. „In letzter Zeit wurden wir leider wieder vermehrt über solche Anrufe informiert“, berichtet Andreas Wohlmann, Bereichsleiter Marketing und Vertrieb bei den Stadtwerken Fürstenfeldbruck GmbH.

28.04.16

Schwimmbadfest

Schwimmbadfest und Eventnachmittag

Mit einem großen Schwimmbadfest und Eventnachmittag für die ganze Familie läuten die Stadtwerke Fürstenfeldbruck am Samstag, den 07. Mai 2016 die Freibadsaison ein. Dafür hat sich das AmperOase-Team um Badebetriebsleiterin Andrea Hintermeier etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

24.03.16

Vorstellung der Zukunftswerkstatt 2030

Stadtwerke stellen die Weichen für die Zukunft

Vorstellung der Zukunftswerkstatt 2030

24.03.16

Bild

Beschäftigung in der Wasserwirtschaft: Mehr als ein Job

Am 22. März 2016 ist Weltwassertag der UNESCO

12.02.16

Bild

Stadtwerke erneut Top Lokalversorger

Neben Preis auch Umweltengagement, Kundenfreundlichkeit und Service ausgezeichnet. Das Energieverbraucherportal hat die Stadtwerke Fürstenfeldbruck erneut zum TOP-Lokalversorger gekürt. Damit wurde das Energieversorgungunternehmen auch bei der zweiten Teilnahme mit dem von der Stiftung Warentest empfohlenen Verbrauchssiegel prämiert.

14.12.15

Bild

Malwettbewerb: Spar' Energie - zeig uns wie!

An den 24. März wird sich Amira Quell noch gerne erinnern. Da wurde die 9-Jährige im Kunsthaus mit dem Hauptpreis beim Malwettbewerb der Stadtwerke Fürstenfeldbruck ausgezeichnet. Mit ihrem Kunstwerk „Windrad mit Solarpanel“ überzeugte sie die Jury und konnte sich über ein Fahrrad im Wert von 400 Euro freuen. Fast 300 Einsendungen gab es. Daher haben die Verantwortlichen beschlossen: Auch in diesem Winter gibt es einen Malwettbewerb.

03.12.15

Bild

Ortsbegehung der Feuerwehr am Malchinger Windrad

Die Stadtwerke Fürstenfeldbruck haben die Freiwilligen Feuerwehren Malching und Mammendorf sowie die Kreisbrandinspektion Fürstenfeldbruck am vergangenen Montag zu einer Ortsbegehung an der Windenergieanlage Malching eingeladen. Dort fand eine Einweisung statt, wie sich die Feuerwehr im Falle eines Brandes am besten verhält.

02.12.15

Stadtwerke Mitarbeiter sammeln Kleidung für das Rote Kreuz

Fast drei Wochen wurde gesammelt. Nun haben Mitarbeiter der Stadtwerke Fürstenfeldbruck eine Wagenladung mit Kleidung an das Rote Kreuz Fürstenfeldbruck übergeben. Diese werden an die Asylbewerber in der Erstaufnahme-Einrichtung Fliegerhorst Fürstenfeldbruck verteilt.

02.12.15

Zählerablesung Gemeinde Wörthsee

In der Zeit vom 11. Dezember bis 22. Dezember 2015 sind die Ableser/-innen der Stadtwerke Fürstenfeldbruck GmbH in der Gemeinde Wörthsee unterwegs, um die aktuellen Zählerstände Ihrer Strom-Verbrauchszähler zu erfassen.

27.11.15

Bild

Neues Elektrofahrzeug für Stadtwerke

Vertriebsmitarbeiter sind weiter klimafreundlich unterwegs.

20.11.15

Windenergieanlage Mammendorf voll im Soll

Die Windenenergieanlage Mammendorf hat ihre Planvorgaben nicht nur erreicht, sondern sogar leicht übertroffen. Am 18.11.2014 ging das erste von ursprünglich drei geplanten Windrädern ans Netz. Bis zum Stichtag des einjährigen Betriebsjubiläums wurden 5.470.343 Kilowattstunden (kWh) Strom ins Netz eingespeist. Damit lag die Anlage trotz des erforderlichen Gondelmonitorings, das dem Schutz von Fledermäusen dient und den sehr windschwachen Monaten September und Oktober 88.783 kWh über dem Planwert von 5.381.500 kWh.

11.11.15

Stadtwerke fällen kranke Fichte

Seit Jahrzehnten thront auf dem Areal der Stadtwerke Fürstenfeldbruck eine große Fichte. Jetzt haben genaue Untersuchungen durch die Stadtgärtnerei ergeben, dass die Fichte geschädigt und nicht mehr zu erhalten ist. Aufgrund des schlechten Zustands des Baums und möglicher Brandgefahr darf auch keine Weihnachtsbeleuchtung mehr angebracht werden.

10.11.15

Neue Stadtwerke-Zentrale: Bauarbeiten beginnen mit Oberbodenabtragung

Ab Mitte November werden die Stadtwerke Fürstenfeldbruck das Gelände an der Cerveteristraße auf archäologische Vorkommen untersuchen. Damit sollen mögliche Verzögerungen hinsichtlich des Baubeginns im Anschluss an die derzeitige Planungsphase ausgeschlossen werden. Die Untersuchung erfolgt in zwei Stufen und wird von einem Archäologen bzw. Grabungstechniker begleitet.

09.11.15

Regionalbeirat zieht positives Fazit bei Windenergie

Das zentrale Thema beim Treffen des Regionalbeirats der Stadtwerke Fürstenfeldbruck Ende Oktober war die erfolgreiche Inbetriebnahme der ersten Windkraftanlage im Mammendorf sowie die sehr positiven Ergebnisse hinsichtlich Ertrag und Wirtschaftlichkeit.

23.10.15

Stromverträge am Telefon: Drückerkolonne mit neuer Masche

Nicht zum ersten Mal warnen die Stadtwerke Fürstenfeldbruck vor dubiosen Verkaufsmethoden für Stromverträge am Telefon. Zahlreiche Kunden meldeten sich in den vergangenen Tagen bei den Stadtwerken: Überraschend hatten sie vom Wechsel ihres Stromanbieters erfahren – obwohl sie selbst keinen Auftrag dazu erteilt hatten.

23.10.15

Ablesung Ihrer Verbrauchszähler

In der Zeit vom 9. November bis 5. Dezember 2015 sind die Ableser/-innen der Stadtwerke Fürstenfeldbruck GmbH wieder im Versorgungsgebiet unterwegs, um die aktuellen Zählerstände Ihrer Verbrauchszähler zu erfassen.

19.10.15

Bild

Gesundheitstag: "Auf die richtige Balance kommt es an"

Hoch hinaus ging es am 15. Oktober für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke. Im Rahmen des Gesundheitstages konnten diese etwa den Hochseilparcours der Kletterinsel in Fürstenfeldbruck meistern.

18.10.15

Bild

111. Kindergeburtstag in der AmperOase

Unterwasserpuzzle, Bootsrennen, Springwettbewerb und verschiedene Tauchspiele sorgten für leuchtende Augen bei der Feier zum neunten Geburtstag von Helene Wolf. Die Party mit ihren Freundinnen und Freunden fand nämlich nicht zu Hause statt, sondern in der AmperOase. Und es gab einen weiteren Anlass zu feiern: Es war bereits der 111. Kindergeburtstag, der dort seit 2012 ausgerichtet wurde.

07.10.15

Bild

Sicher und gesund verpflegt in die Schule

Doppelt Anlass zur Freude gab es Ende September bei allen rund 700 Erstklässlern an den Grundschulen in und um Fürstenfeldbruck als Stadtwerke Chef Enno Steffens gemeinsam mit dem 2. Bürgermeister Erich Raff in die Grundschule Mitte kam. Für jeden hatten sie ein Sicherheitsdreieck, eine neue Trinkflasche sowie eine prall gefüllte Brotbox mitgebracht.

07.10.15

Windrad in Malching nimmt Probebetrieb auf

Die Windenergieanlage an der Bundesstraße 2 zwischen Mammendorf und Malching hat am 8. Oktober 2015 den Probebetrieb aufgenommen. Damit ist nach rund fünfmonatiger Bauzeit das zweite Windrad im Landkreis Fürstenfeldbruck ans Netz gegangen. Es liefert bereits den ersten regenerativ erzeugten Strom.

04.10.15

Thermografie deckt Energieverluste auf

Die Kosten für das Heizen und die Bereitung von warmem Wasser sind in der Regel die größten Posten in einem Haushalt. Im Durchschnitt fallen 75 Prozent des Energieverbrauchs in diesen Bereich. Da lohnt es sich, zum einen über ein effizienteres Heizsystem und zum anderen über Wärmeverluste durch die Gebäudehülle nachzudenken. Eine deutliche Verbesserung des Wärmeschutzes ist zudem erklärtes Ziel der Bundesregierung: Der Wärmebedarf des Gebäudebestandes soll bis 2020 um 20 Prozent sinken.

07.09.15

Bild

Ausbildungsstart in den technischen Berufen

Auch in diesem Jahr ermöglichen die Stadtwerke Fürstenfeldbruck jungen Erwachsenen den Start ins Berufsleben. Insgesamt drei Auszubildende starteten mit einer qualifizierenden Berufsausbildung im technischen Bereich.

01.09.15

eRUDA

Bestaunen Sie die Vielfalt der eMOBILE die von Pedelecs bis hin zum eLKW reichen und nutzen Sie die Gelegenheit zu einer Probefahrt. Insgesamt geht die Tour der größten eRallye Deutschlands mit gut 100 Teilnehmern über vier Landkreise wo jeweils ein Halt in den Innenstädten Weilheims, Landsbergs, Dießens und Starnbergs geplant ist, um „Energie zu tanken“.

14.08.15

Bild

Stromnetzübernahme für die Gemeinde Wörthsee

Die Stadtwerke Fürstenfeldbruck GmbH übernimmt zum 1. Januar 2016 den Netzbetrieb für das Stromversorgungsnetz der Gemeinde Wörthsee mit den Ortsteilen Auing, Schluifeld, Steinebach am Wörthsee und Waldbrunn vom bisherigen Netzbetreiber Bayernwerk AG.

13.08.15

Bild

Bürokauffrau mit Bestnote

Das Ausbildungsjahr im kaufmännischen Bereich ist zu Ende gegangen. Julia Bachinger und Christina Schmid haben ihre Ausbildung zur Bürokauffrau absolviert. Besonders erfolgreich war Christina Schmid. Sie schloss mit der Note 1,0 als Beste der Berufsschule Fürstenfeldbruck in ihrem Ausbildungszweig ab und wurde für die außergewöhnlichen Leistungen von der Regierung des Bezirks Oberbayern ausgezeichnet.

13.08.15

Bild

Türöffner-Tag mit der Maus

Am 3. Oktober findet zum vierten Mal der bundesweite „Türöffner-Tag“ der „Sendung mit der Maus“ statt. Und wir sind wieder dabei! Die Stadtwerke beteiligen sich in diesem Jahr mit zwei Veranstaltungen.

07.08.15

Bild

Grundschüler besuchen Hochbehälter

„Ich habe mir bisher nie groß Gedanken gemacht, woher das Wasser kommt“, runzelte einer von 40 Schülerinnen und Schülern der 4a und 4b der Grundschule Mitte aus Fürstenfeldbruck die Stirn. Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen waren sie zu Gast bei der Trinkwasser-Versorgung der Stadtwerke Fürstenfeldbruck.

27.07.15

Bild

Neue Trinkwasserpreise ab 1. August 2015

Die Stadtwerke Fürstenfeldbruck erhöhen den Arbeitspreis für Trinkwasser. Die Anpassung erfolgt in zwei Schritten. Zum 1. August 2015 steigt der Preis von derzeit 61 Cent pro Kubikmeter (ct/m3) brutto auf 77 ct/m3 brutto, ab dem 1. August 2017 wird pro Kubikmeter Trinkwasser dann 91 ct/m3 brutto berechnet. Auch die Grundpreise werden einmalig zum 1. August 2015 angepasst. Der Beschlussvorschlag für die Erhöhung wurde bei der vergangenen Sitzung des Aufsichtsrats am 15. Juli 2015 einstimmig verabschiedet.

03.07.15

Bild

Straßenbeleuchtungsverträge verlängert

Die Gemeinden Adelshofen, Althegnenberg (Hörbach), Jesenwang, Landsberied und Mammendorf haben die Stadtwerke Fürstenfeldbruck erneut mit der Wartung und dem Unterhalt der Straßenbeleuchtung beauftragt.

„Es ist sehr erfreulich, dass sich alle Gemeinden für eine Fortsetzung der guten Zusammenarbeit entschieden haben. Das zeigt unter anderem, dass die Stadtwerke Fürstenfeldbruck ein zuverlässiger Dienstleister und Partner sind“, so Enno Steffens am Rande des Termins zur Vertragsunterzeichnung mit den beteiligten Gemeindevertretern.

30.06.15

In Muttersprache auf Kundenfang

In letzter Zeit wurden Fälle bekannt, bei denen vereinzelte Stromanbieter versuchten, in unlauterer Art und Weise Kunden zu einem Wechsel ihres Stromversorgers zu bewegen.

„Uns wurde berichtet, dass sich Personen bei unseren Kunden direkt an der Haustüre oder am Telefon als lokaler Energieversorger bzw. Partner der Stadtwerke vorgestellt haben. Sie erweckten den Eindruck, im Auftrag der Stadtwerke Fürstenfeldbruck zu handeln und versuchten gutgläubigen Kunden mit gezielten Falschaussagen und großem Nachdruck Stromlieferverträge zu fragwürdigen Konditionen und langen Laufzeiten zu vermitteln“, so Stilieani Bardelle, Abteilungsleiterin Shared Service der Stadtwerke Fürstenfeldbruck GmbH.

28.05.15

Bild

Neue Trachtenhüte für Brucker Stadtkapelle

Vor fast 20 Jahren wurde die Fürstenfeldbrucker Stadtkapelle e. V. gegründet. Und erfreulicherweise hält der Zulauf an neuen Musikern weiter ungebrochen an. Damit trotz wachsender Orchestergröße alle Musikerinnen und Musiker in einem einheitlichen Outfit auftreten können, ist der kontinuierliche Zukauf unerlässlich. Bereits im vergangenen Jahr wurden daher zusätzliche Trachtenjacken für die Kapelle angeschafft.

27.05.15

Gericht stoppt Pucher Windrad endgültig

Das Windrad in Puch darf nicht gebaut werden. Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat den Antrag der Stadtwerke Fürstenfeldbruck auf Zulassung der Berufung im Zusammenhang mit dem Bau der geplanten Windenergieanlage abgewiesen. Damit ist das letzte ordentliche Rechtsmittel ausgeschöpft.

26.05.15

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Um unsere Leistungen für Sie weiter zu verbessern, haben wir auch in diesem Jahr das unabhängige Marktforschungsinstitut "mindline energy" beauftragt, eine telefonische Umfrage unter unseren Kunden durchzuführen. Die Umfrage findet in der Zeit vom 01. Juni bis einschließlich 26. Juni 2015 statt und nimmt ca. 10 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch. Wir würden uns freuen, wenn Sie an dieser kurzen Befragung teilnehmen. 

07.05.15

Bild

Spatenstich für Windrad Malching

Der Bau der zweiten Windenergieanlage bei Malching hat begonnen. Am heutigen Donnerstagvormittag vollzog Enno Steffens, Geschäftsführer der Stadtwerke Fürstenfeldbruck und der WindEnergieAnlage Malching GmbH & Co. KG den Spatenstich im Beisein der stellvertretenden Landrätin Martina Drechsler, des Oberbürgermeisters der Stadt Fürstenfeldbruck Klaus Pleil, des Maisacher Bürgermeisters Hans Seidl sowie weiterer geladener Gäste.

06.05.15

Tausch der Lüftungsanlage: Hallenbad schließt bis August, Freibad und Sauna geöffnet

Am 25. Mai schließt das Hallenbad der AmperOase für drei Monate. Während dieser Zeit wird die Lüftungsanlage komplett ausgetauscht. Noch in den Sommerferien, am 16. August, soll das Hallenbad wieder für die Besucher zur Verfügung stehen.

30.04.15

Bild

Auszubildende ausgezeichnet

Bestnoten für zwei Auszubildende der Stadtwerke: Markus Gringer und Jakob Polz haben ihre Ausbildung zum Elektroniker der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik mit großem Erfolg abgeschlossen.

31.03.15

Bild

Auftakt für den Neubau der Zentrale in der Cerveteristraße

Am 30.03.15 haben Dipl.-Ing. Björn Bergfeld und Geschäftsführer Enno W. Steffens den Architektenvertrag zwischen den Stadtwerken Fürstenfeldbruck und bbp:architekten bda unterzeichnet. Mit der Besiegelung des Vertrages auf dem Baugrundstück in der Cerveteristraße wurde das Projekt offiziell ins Rollen gebracht.

25.03.15

Sieger des Malwettbewerbs geehrt

Am 24.03.15 wurden die Siegerinnen und Sieger des Malwettbewerbs im Kunsthaus ausgezeichnet. Den ersten Preis gewann Amira Quell, die mit ihrem Kunstwerk „Windrad mit Solarpanel“ die Jury überzeugte. Nun kann sich die 9-Jährige über ein Fahrrad im Wert von 400 Euro freuen.

25.02.15

Bild

Gemeinde Hattenhofen verlängert Konzessionsvertrag

Die Gemeinde Hattenhofen setzt Ihre erfolgreiche Partnerschaft mit den Stadtwerken Fürstenfeldbruck fort. Bürgermeister Franz Robeller und Stadtwerke-Chef Enno Steffens verlängerten den Stromkonzessionsvertrag um weitere 10 Jahre. Robeller betonte, dass sich die Gemeinde aufgrund der guten Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren für die Stadtwerke entschieden habe.

23.02.15

Bild

100 Freikarten für Flüchtlinge gespendet

Die Stadtwerke Fürstenfeldbruck haben dem Caritas-Zentrum Fürstenfeldbruck 100 Eintrittskarten für die AmperOase und das Eisstadion geschenkt. Damit soll den minderjährigen, unbegleiteten Flüchtlingen der Eintritt ermöglicht werden.

12.02.15

Bild

Stadtwerke sind TOP-Lokalversorger 2015

Das Energieverbraucherportal hat die Stadtwerke Fürstenfeldbruck zum TOP-Lokalversorger 2015 gekürt. Seit 2008 nimmt das unabhängige, von der Stiftung Warentest geprüfte Verbraucherportal das Angebot von Energieversorgern unter die Lupe und verleiht das begehrte Gütesiegel. Zum ersten Mal nahmen die Stadtwerke Fürstenfeldbruck teil und bewarben sich damit neben rund 250 weiteren Energieversorgungsunternehmen um das anerkannte Siegel.

24.12.14

Bild

Mitarbeiter spenden für wohltätigen Zweck

Große Augen gab es kurz vor Weihnachten im Landschulheim Schloss Grunertshofen. Die dort untergebrachten Flüchtlinge wurden mit zahlreichen Geschenken überrascht. Denn auch in diesem Jahr verzichteten die Mitarbeiter der Stadtwerke ihrerseits auf Weihnachtsgeschenke und spendeten das so eingesparte Geld an

19.12.14

Ganz entspannt durch den Winter

Es zischt und brodelt als ein Mitarbeiter der AmperOase mit seiner Kelle den Aufguss über die heißen Steine des Saunaofens gießt. Zunächst erreicht ein Schwall des heißen und wohlriechenden Wasserdampfes die oberen Reihen in der finnischen Sauna. Dann wedelt der Mitarbeiter langsam an, um das Eukalyptusaroma in der gesamten Schwitzkabine zu verteilen. „Kommt was an?“, fragt er. Ein knappes „Passt“ signalisiert ihm, dass alles in Ordnung ist.

12.12.14

Bild

Einweihung Windkraftanlage Mammendorf

Im Beisein der Bürgermeister von Fürstenfeldbruck OB Klaus Pleil und Mammendorf Josef Heckl sowie Landrat Thomas Karmasin und dem Vorsitzenden des Landesverbandes Bayern WindEnergie e. V., Günter Beermann, wurde am 11. Dezember die 186 Meter hohe Windkraftanlage auf dem Gebiet zwischen Mammendorf und Eitelsried in Betrieb genommen. Zuvor wurde sie durch Pastorin Sabine Huber und Pfarrer Wolfgang Huber im Rahmen einer ökumenischen Zeremonie feierlich geweiht.

05.11.14

Ablesung Ihrer Verbrauchszähler

In der Zeit vom 10. November bis 6. Dezember 2014 sind die Ableser/-innen der Stadtwerke Fürstenfeldbruck GmbH unterwegs. Sie erfassen die aktuellen Zählerstände der Verbrauchszähler im Versorgungsgebiet.

04.11.14

Mal-Wettbewerb bei den Stadtwerken

Anfang Dezember wurde unser Windrad in Mammendorf in Betrieb genommen. Damit können wir ungefähr 2.000 Haushalte mit umweltfreundlichem Strom versorgen. Mit der Natur als Energiequelle produzieren wir nun Strom aus Sonnen-, Wasser- und Windkraft. Mit diesen umweltfreundlichen Produkten übernehmen wir als Stadtwerke Verantwortung für die Umwelt und tragen so zu einer besseren Lebensqualität in der Region bei.

24.10.14

Bild

Sanierung des Amperdamms

Die finale Phase der Sanierung des Amperdamms hat begonnen.
Nach Abschluss der Instandsetzungsmaßnahmen im kommenden März wird der Damm wieder standsicher sein und den aktuellen Richtlinien entsprechen.

23.10.14

Bild

Gesundheitstag bei den Stadtwerken

Nordic Walking, Rückenfitness und Zeitmanagement – darum ging es beim Gesundheitstag der Stadtwerke Fürstenfeldbruck. In speziellen Kursen konnten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre körperliche und geistige Fitness testen und in Praxisbeispielen erfahren, wie man diese verbessern kann.

17.10.14

Bild

Saisonbeginn im Eisstadion

Am 25. Oktober öffnet das Eisstadion an der AmperOase wieder seine Pforten. Dann können sich die Besucher nicht nur auf Kufenspaß unter freiem Himmel freuen, das Stadion erstrahlt in völlig neuem Licht und wird nun auch besonders gut beschallt.