CO2-neutrales Erdgas

Das Klima wird es Ihnen danken

Bild

Mit FFBestGas beziehen Sie nicht nur unser preiswertes Gasprodukt, sondern leisten zusätzlich auch noch einen Beitrag zum Klimaschutz. Wir investieren in ein nationales Projekt zur Methangasnutzung.

Klimaschutzprojekte

Mit dem FFBestGas tun Sie außerdem noch einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Klimaschutz, denn unser Produkt ist nach den Vorgaben des Kyoto-Protokolls CO2-neutral. Die CO2-Minderungsrechte werden dem CO2-Markt unwiderruflich entzogen. Die Stadtwerke Fürstenfeldbruck unterstützen nur solche Klimaschutzprojekte, die ohne diese Projektmittel nicht umgesetzt werden.

Methangasvermeidung - Erneuerbare Energien in Deutschland

Durch den Kohleabbau im Ruhrgebiet treten nach wie vor klimaschädigende Grubengase wie Methangas, Schwefeldioxid und Kohlendioxid aus. Um die Umweltbelastung zu senken, werden in stillgelegten Kohlekraftwerken klimaschädliche Gase aufgefangen und mit Hilfe von modernen Blockheizkraftwerken zu elektrischer Energie verstromt - sprich in Ökostrom umgewandelt. Das Auffangen und die aktive Nutzung von Methangas, dessen klimaschädigende Wirkung 21 mal höher ist als die von CO2, leistet einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz.
Neben den positiven Auswirkungen auf den Klimaschutz werden so im Ruhrgebiet neue Arbeitsplätze geschaffen. Das Projekt ist nach dem Verified Carbon Standard (VCS) gemäß den Vorgaben des Kyoto-Protokolls zertifiziert.  

Noch Fragen?

Unser KundenCenter steht Ihnen gerne zur Verfügung!

Öffnungszeiten:
Mo-Mi: 8-16 Uhr
Do: 8-17 Uhr
Fr: 8-12 Uhr

Tel.: 08141 401-111
Fax: 08141 401-148
kundencenter@
stadtwerke-ffb.de