Bild

Ende der Freiluftsaison in der AmperOase

(vom 12.09.2017)

Wie in jedem Jahr zum Ende der Schulferien endet auch die Freiluftsaison in der AmperOase. Am vergangenen Sonntag wurde das Freibad zum letzten Mal für die Öffentlichkeit geöffnet. Nach dem ersten Hundeschwimmen am 11. September ging das Bad offiziell in der Winterpause. Die Verantwortlichen ziehen ein positives Fazit.

„Trotz des durchwachsenen Sommers strömten dieses Jahr 99.282 Besucher ins Freibad. Das sind rund neun Prozent weniger als 2016, als 108.536 Badegäste gezählt wurden. Die Ursache dafür ist, dass die Saison 12 Tage kürzer war und wir nicht einen so tollen Sommerendspurt, wie im letzten September hatten. Trotzdem sind wir mit der Freibadsaison 2017 insgesamt zufrieden“, so Andrea Hintermeier, Leiterin AmperOase.

Die meisten Gäste zählte man in diesem Jahr am 28. Mai mit 2.373 Tagesbesuchern. Der 4. September 2017 war der Tag mit den wenigsten Gästen, an dem nur 294 Gäste ins Freibad kamen.

Auch in diesem Jahr gab es wieder ein Eröffnungsevent. Die beliebte H2O-Party fand am 20. Mai im Hallenbad statt, nachdem sie bereits witterungsbedingt vom 13. Mai um eine Woche verschoben worden war.

zurück

Aktuelles


14.11.17

Wichtig: Eisstadion geschlossen

Das Eisstadion der AmperOase ist aufgrund von technischen Schwierigkeiten bei der Eisbereitung bis einschließlich Donnerstag, den 16. November 2017 geschlossen. Die erforderlichen Reparaturarbeiten werden derzeit ausgeführt.
Das Eisstadion wird zum Publikumslauf am Freitag, den 17. November 2017 um 14.00 Uhr wieder eröffnet. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

27.10.17

Bild

Eisstadion eröffnet am 4. November

Am Eröffnungstag findet auch die erste Eisdisco statt

11.10.17

Bild

Erlös des Hundeschwimmens geht an bedürftige Tiere

Die Stadtwerke Fürstenfeldbruck haben 250 Euro an den Tierschutzverein FFB e. V. gespendet. Das Geld kommt dem Fürstenfeldbrucker Tierheim "Oase für Viecherl" zugute, das unter anderem herrenlosen Tieren eine Heimat bietet.