Häufige Fragen zu unseren Windenergieanlagen

Wem gehört die Windenergieanlage Mammendorf?

Betreiber der Anlage ist die „Windpark I Brucker Land GmbH und Co. KG“, eine Betreibergesellschaft, an der die Stadtwerke Fürstenfeldbruck zu 40% und die Stadt Fürstenfeldbruck sowie die Gemeinde Mammendorf zu je 30% beteiligt sind.
Der Hersteller ist die Firma Enercon.

Wieviel Strom erzeugt die Anlage in Mammendorf?

Es wird pro Jahr ca. 5,5 Mio. kWh Strom erzeugt. Diese Menge ist ausreichend für
ca. 2.000 Haushalte.

Welche Stromleistung wird in Mammendorf erbracht?

Die Nennleistung beträgt 3.050 KW bei einer Windgeschwindigkeit von 12 m pro Sekunde.

Wie hoch ist die Stromvergütung für die Anlage in Mammendorf?

Nach EEG 2012 beträgt die Vergütung 9,14 ct. pro kWh.

Wie hoch ist der Turm einer Windenergieanlage?

Der Turm hat eine Gesamthöhe von 135 m. Der Turmfuß hat einen Durchmesser von 12 m und steht auf einem Fundament mit einem Durchmesser von 21 m.

Wie groß ist die Gondel/Maschinenhaus?

Die Gondel hat ein Ausmaß von 15 m Länge und 7 m im Durchmesser.

Wie lang und wie schwer ist ein Rotorblatt?

Die Länge eines Rotorblatts beträgt 50,5 m, damit ergibt sich ein Durchmesser von 101 m. Ein Rotorblatt wiegt knapp 20 Tonnen.

Wieviel wiegt eine Windenergieanlage?

Das Gesamtgewicht der Anlage sind ca. 1.800 Tonnen.

Wie schnell dreht sich ein Windrad?

Das Windrad dreht sich mit maximal 14 Umdrehungen pro Minute.

Infoboard WEA

INFOBOARD

WEA Mammendorf

Jahreserzeugung 2014
964.287 kWh

Jahreserzeugung 2015
5.576.819 kWh

Jahreserzeugung 2016
5.647.013 kWh

Jahreserzeugung 2017
3.736.186 kWh

Erzeugung seit Inbetriebnahme (18.11.14)
15.924.305 kWh

WEA Malching

Jahreserzeugung 2015
1.359.474 kWh

Jahreserzeugung 2016
5.345.500 kWh

Jahreserzeugung 2017
3.525.089 kWh

Erzeugung seit Inbetriebnahme (21.10.15)
10.230.063 kWh

Stand 14.08.2017