Türöffner-Tag mit der Maus

Bild

(vom 16.08.2017)

Am 3. Oktober findet der bundesweite „Türöffner-Tag“ der „Sendung mit der Maus“ statt. Und wir sind wieder dabei! Die Stadtwerke beteiligen sich in diesem Jahr mit zwei Veranstaltungen.

Türen auf in der AmperOase!

In den Katakomben des Technikkellers der AmperOase erklären Fachleute den Kindern welchen Weg das Wasser durchlaufen muss, bevor man darin schwimmen kann.
Es ist erstaunlich, was für Maschinen, Pumpen, Wasserfilter und Lüftungsanlagen sich unter den Schwimmbecken verbergen.
Im Anschluss an die Führung können sich die Kinder für den Rest des Tages selbst von der Wasserqualität in der AmperOase überzeugen.

LEIDER AUSGEBUCHT!

 

Wasserkraft hautnah erleben!
Ein Blick hinter die Kulissen des Energiemuseums Fürstenfeldbruck

Das Wasserkraftwerk der ehemaligen Klosterökonomie Fürstenfeld ist eine Rarität aus den Anfangsjahren dieser Technik. Es wurde 1924 erbaut und ist bis heute voll funktionsfähig, wird aber nur noch zugeschaltet, wenn es die Wassermenge der Amper erlaubt.
Du bekommst einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen und erfährst hautnah, wie Strom erzeugt wird –  an verschiedenen Modellen und am großen Original. Als Highlight wird die historische Francis Turbine in Betrieb genommen.

LEIDER AUSGEBUCHT

 

Über den „Türöffner-Tag“
Am „Türöffner-Tag“ der „Sendung mit Maus“ können Kinder und Familien überall in Deutschland bei freiem Eintritt Sachgeschichten live erleben. Über 400 Einrichtungen, Unternehmen, Forschungslabore, Vereine und Werkstätten öffnen am 3. Oktober Türen, die Kindern sonst verschlossen bleiben und hinter denen es etwas Spannendes zu entdecken gibt. Die Türöffner führen ihre Veranstaltungen komplett in Eigenregie durch.
Ins Leben gerufen wurde die Aktion „Türen auf!“ vom Westdeutschen Rundfunk anlässlich des 40. Maus-Geburtstags 2011.

zurück