Gemeinde Hattenhofen verlängert Konzessionsvertrag

Bild

(vom 25.02.2015)

Die Gemeinde Hattenhofen setzt Ihre erfolgreiche Partnerschaft mit den Stadtwerken Fürstenfeldbruck fort. Bürgermeister Franz Robeller und Stadtwerke-Chef Enno Steffens verlängerten den Stromkonzessionsvertrag um weitere 10 Jahre. Robeller betonte, dass sich die Gemeinde aufgrund der guten Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren für die Stadtwerke entschieden habe.

„Die Versorgungssicherheit hat für uns oberste Priorität. Mit den Stadtwerken wissen wir einen kompetenten und verlässlichen Partner an unserer Seite. Kurze Wege und gute Kontakte zum lokalen Energieversorger haben sich in der Vergangenheit bei allen Themen bewährt“, sagte der Bürgermeister.

„Versorgungssicherheit, Kundenorientierung, lokaler Klimaschutz und regionale Verbundenheit, sind die Werte, an denen sich die Stadtwerke Fürstenfeldbruck orientieren“, unterstrich Enno Steffens und bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen. „Wir freuen uns über die Verlängerung des Konzessionsvertrags und werden weiterhin für eine kundenorientierte und sichere Energieversorgung stehen“.

Neben dem Konzessionsvertrag wurde auch ein Straßenbeleuchtungsvertrag unterschrieben. Damit übernehmen die Stadtwerke für weitere 10 Jahre die Wartung und den Unterhalt der Straßenbeleuchtung. So wurde in Loitershofen im vergangenen Jahr etwa auf energiesparende LED-Leuchtmittel umgestellt. Aufgrund des geringeren Verbrauchs blieb die Umstellung kostenneutral für die Gemeinde.

zurück