Bürokauffrau mit Bestnote

Bild

(vom 13.08.2015)

Das Ausbildungsjahr im kaufmännischen Bereich ist zu Ende gegangen. Julia Bachinger und Christina Schmid haben ihre Ausbildung zur Bürokauffrau absolviert. Besonders erfolgreich war Christina Schmid. Sie schloss mit der Note 1,0 als Beste der Berufsschule Fürstenfeldbruck in ihrem Ausbildungszweig ab und wurde für die außergewöhnlichen Leistungen von der Regierung des Bezirks Oberbayern ausgezeichnet.

„Ich freue mich sehr über das tolle Ergebnis. Die Ausbildung bei den Stadtwerken hat großen Spaß gemacht und ich konnte viele tolle Menschen kennenlernen“, so Christina Schmid. Und auch Julia Bachinger zieht ein positives Fazit: „Die Zeit verging wie im Flug, die Themen waren vielfältig und sehr interessant. Jetzt freue ich mich auf meine neue Aufgabe.“

Im Rahmen der dreijährigen Ausbildungszeit bekamen die Auszubildenden Einblick in die Bereiche Buchhaltung, Lager- und Materialwirtschaft, Personalwesen, Marketing und Vertrieb sowie in die Verbrauchsabrechnung.

„Gerade in der Energiebranche sind Fachkräfte sehr gefragt. Wir freuen uns sehr, dass wir auch künftig auf Frau Bachinger und Frau Schmid als Mitarbeiterinnen bauen können. Ihre Leistungen und das Engagement zeigen, dass wir bei den Stadtwerken Fürstenfeldbruck ein weitgefächertes, attraktives und zukunftssicheres Arbeitsumfeld bieten können. Schließlich wurden wir auch in diesem Jahr wieder mit dem Ausbildungspreis der IHK ausgezeichnet“, so Sabine Denz, Ausbildungsleiterin kaufmännische Berufe bei den Stadwerken Fürstenfeldbruck.

Während Christina Schmid ab sofort die Finanzbuchhaltung unterstützt, wird Julia Bachinger künftig den Bereich Materialwirtschaft verstärken.

zurück